Gebrauchsanweisung des Medikaments Cialis – die Vor- und Nachteile

Gebrauchsanweisung des Medikaments Cialis - die Vor- und Nachteile

Gebrauchsanweisung des Medikaments Cialis – die Vor– und Nachteile
„Was sind die positiven Eigenschaften von Cialis? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung? Welche Variationen produziert das Medikament? Wie wirkt sich das Medikament auf den Körper aus? Welche Dosierungen nehmen Sie bei verschiedenen Erkrankungen ein?“

Wie ist Cialis für die Gesundheit von Männern anzuwenden?

Erektile Dysfunktion — Das drängendste Problem von Männern jeden Alters. Während des Lebens ist jedes Mitglied des stärkeren Geschlechts mit nachteiligen Faktoren konfrontiert, die vorübergehende oder anhaltende Verletzungen der sexuellen Sphäre verursachen. Gleichzeitig leidet der psycho-emotionale Status junger Menschen, was sich negativ auf die körperliche Gesundheit auswirkt und zu irreversiblen Konsequenzen führt.

Die moderne pharmakologische Industrie entwickelt Medikamente, die die männliche Macht wiederherstellen. Die Akzeptanz eines Stimulans hilft nicht nur, den Geschlechtsverkehr vollständig auszuführen, sondern auch, Erfahrungen vor der Intimität loszuwerden.

Drug Cialis — Dies ist ein neues Arzneimittel, in dem Tadalafil als Hauptwirkstoff fungiert. Es erfüllt alle Anforderungen an sexuell aktive Wirkstoffe für Männer. Der Potenzregler gehört zu den Vorläufern von Sildenafil, besitzt jedoch eine selektive Aktivität gegen das Phosphodiesterase-Enzym vom fünften Typ. Dies bewirkt seine ausgeprägten exzitatorischen Eigenschaften mit einem relativ geringen Risiko für Nebenwirkungen.

Positive Maßnahmen von Cialis

Die hauptsächliche pharmakologische Wirkung des Arzneimittels besteht in der Beschleunigung chemischer Prozesse, wodurch die folgenden Wirkungen festgestellt werden:

  1. Reduzierter Krampf der Gefäßwand.
  2. Entspannung der glatten Muskeln.
  3. Erhöhte Durchblutung der Genitalien.
  4. Der rasche Beginn der Erektion.
  5. Sensibilisierung im Bereich erogener Zonen.
  6. Tonusreduzierung der Schließmuskeln des Urogenitals.

Stimulanzien-Indikationen

Die positiven Eigenschaften des Wirkstoffs, der Bestandteil des Arzneimittels ist, ermöglichen es, ihn als schnelles Mittel gegen unzureichende Erektion einzusetzen. Cialis mit Prostatitis reduziert die Schwellung des Gewebes und die Stagnation von Sekreten, was zu seiner Verwendung als Prävention und Behandlung bei dieser Pathologie führt.

Achtung! Das Medikament zeigt gute Ergebnisse mit unterschiedlichem Ausmaß an sexueller Dysfunktion bei Männern.

Experten empfehlen jedoch, schwere organische Erkrankungen des Urogenitalsystems auszuschließen. Das Auftreten von funktionellen Veränderungen, insbesondere in jungen Jahren, kann auf das Vorhandensein einer Pathologie hinweisen, die den Rat eines Arztes erfordert. Die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels bestimmt den folgenden Indikationsbereich für seinen Zweck:

  • erektile Dysfunktion mit unterschiedlichem Schweregrad;
  • Gebrauchsanweisung des Medikaments Cialis - die Vor- und Nachteile
  • Abnahme der Erektion, die mit psycho-emotionalem Unbehagen verbunden ist;
  • Verletzung des Urinabflusses mit diffuser Hyperplasie der Prostata;
  • komplexe Behandlung von Prostatitis stagnierender und entzündlicher Natur.
READ  Vyasan-LF Form des Arzneimittels, Merkmale des Gebrauchs, Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln

Cialis-Veröffentlichungsoptionen

Das Medikament wird in Form von Tabletten hergestellt. Sie sind länglich und mit einer säurebeständigen gelben Schale überzogen. Auf einer der Seiten befindet sich eine Abkürzung in Form eines Buchstabens C und einer Zahl, die die Dosierung des Wirkstoffs widerspiegelt. Im Handel gibt es verschiedene Arten von Verpackungen:

  • Je 1 Stück;
  • Jeweils 4;
  • Jeweils 8;
  • Jeweils 12 usw.

Blister enthalten je nach Menge der Hauptkomponente verschiedene Arten von Tabletten:

  • 5 mg;
  • 10 mg;
  • 20 mg;
  • 40 mg.

Es ist wichtig! Abhängig von den Anwendungsgebieten können Sie eine kostengünstige und effektive Version von Cialis auswählen.

Zusätzliche Bestandteile des Arzneimittels

Gebrauchsanweisung des Medikaments Cialis - die Vor- und Nachteile

Als Hilfskomponenten in der Zusammensetzung der Tablettenform kommen andere chemische Verbindungen in Frage. Sie ergänzen das Grundmaterial und werden durch folgende Elemente dargestellt:

  1. Magnesiumstearat;
  2. Hyprolose;
  3. Lactose-Monohydrat;
  4. Natriumlaurethsulfat;
  5. Croscarmellose-Natrium;
  6. mikrokristalline Cellulose.

Merkmale des Wirkmechanismus des Arzneimittels

Ein positives Ergebnis nach dem Auftragen der Substanz wird nach 20 Minuten beobachtet. Wirkt Cialis für 36 Stunden, was für Männer bei der Planung eines intimen Treffens sehr praktisch ist. In einigen Fällen kann der Effekt später eintreten. Dies hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus und der Pharmakokinetik des Arzneimittels ab.

Die höchste Konzentration an Tadalafil tritt nach 2 Stunden auf, da sich die Hauptkomponente angesammelt hat. Die Entfernung der Bestandteile erfolgt über den Darm und die Harnwege.

Dosierungsmöglichkeiten für verschiedene Erkrankungen

Bei geringfügigen Verstößen gegen die erektile Funktion tritt die Wirkung des Arzneimittels nach kurzer Zeit auf und hält so lange wie möglich an. Laut den Bewertungen von Männern muss das Ergebnis länger warten, wenn die Probleme schwerwiegender sind. Daher sollte die Dosierung empirisch gewählt werden. Bei der Einnahme von Cialis-Tabletten müssen in der Gebrauchsanweisung bestimmte Dosen für verschiedene Arten von Erkrankungen festgelegt werden.

Erektile Dysfunktion

Jugendlichen mit hoher sexueller Aktivität (mehr als 2 Mal pro Woche) wird empfohlen, einmal täglich 10 mg Tabletten einzunehmen. Die Dosis kann bei Bedarf auf 5 mg reduziert werden. Bei seltenem Geschlechtsverkehr beträgt eine Einzeldosis von Cialis 20 mg unmittelbar vor der Intimität.

READ  Afala Gebrauchsanweisung, Preis und Kundenrezensionen

Reduzierte Erektion vor dem Hintergrund einer diffusen Prostatahyperplasie

Das Medikament sollte unabhängig von der Anzahl der sexuellen Kontakte in einer Menge von 5 mg täglich eingenommen werden. Die Art der Anwendung und die vom Arzt festgelegte Dosis richten sich nach dem Grad der Funktionsstörung sowie dem Ergebnis der Behandlung.

Achtung! Bei Begleiterkrankungen im Zusammenhang mit Niereninsuffizienz kann Tadalafil nur bei leichtem und mäßigem Schweregrad der Erkrankung angewendet werden. In diesem Fall ist keine Dosisanpassung erforderlich. Bei schweren Verstößen ist die Einnahme des Arzneimittels kontraindiziert.

Dosis und Regeln für die Einnahme eines Stimulans

Die Einnahmezeit von Cialis sollte gemäß der Gebrauchsanweisung mindestens 16 Minuten vor dem beabsichtigten Geschlechtsakt liegen. Der Preis wird rentabler, wenn Sie mehr Tabletten auf einmal kaufen.

Laut Bewertungen wird die Einnahme des Stoffes mehr als 1 Mal pro Tag nicht empfohlen. Die maximale Tagesdosis beträgt 20 mg, manchmal bis zu 40 mg. Experimentell kann ein Mann während der Zeit des Arzneimittels bestimmen, wann der Sexualverkehr von höchster Qualität stattfindet.

Bei täglicher Einnahme ist es besser, das Arzneimittel gleichzeitig einzunehmen, damit die Konzentration des Wirkstoffs auf einem ausreichenden Niveau bleibt. Die Tablette muss mit etwas Flüssigkeit abgewaschen werden.

Lagerbedingungen

In der Originalverpackung sind Cialis Tabletten 3 Jahre haltbar. Nach dem Verfallsdatum wird die Anwendung des Arzneimittels aufgrund möglicher Nebenwirkungen oder des Fehlens des erwarteten positiven Effekts nicht empfohlen. Lagertemperatur sollte 30 Grad nicht überschreiten.

Achtung! Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Merkmale des Erwerbs von Drogen

Die pharmakologische Industrie positioniert das Medikament verschreibungspflichtig zum Verkauf. Sie können es in Apothekenketten kaufen. Beim Kauf von Cialis hängt der Preis von der Anzahl der Tabletten in der Packung und der Dosis des Wirkstoffs ab. Für Männer gibt es verschiedene Verpackungsmöglichkeiten.

Dieser Ansatz des Unternehmens ist angesichts der unterschiedlichen Indikationen für die Einnahme des Arzneimittels Cialis, der Methode und der Dauer der Anwendung am akzeptabelsten. Daher mehrere Möglichkeiten der Verpackung, wenn ein junger Mann ein Stimulans kauft, — es ist sehr bequem.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Bewertungen von Ärzten sagen über die gute Verträglichkeit des Arzneimittels. Aufgrund der selektiven Wirkung gegen Phosphodiesterase Typ 5 zeigt der Wirkstoff nicht die negativen Wirkungen, die in den Vorläufern von Tadalafil beobachtet werden. Insbesondere bei gesunden Menschen treten keine Nebenwirkungen durch große Gefäße und das Herz auf. Auch wurden keine Veränderungen der Sehschärfe und Wahrnehmung des Farbspektrums beobachtet.

READ  Peruanische Mohnpflanze Zusammensetzung, vorteilhafte Eigenschaften, Anwendungsmerkmale

Männer, die an chronischen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder an Sehstörungen leiden, sollten sich vor der Einnahme des Arzneimittels von einem Spezialisten beraten lassen.

Es gibt Fälle, in denen die Verwendung des Arzneimittels nicht empfohlen wird. In einigen Situationen ist es möglich, den Stimulator für einen bestimmten Zeitraum zu begrenzen. Sie können solche Gegenanzeigen für die Einnahme von Cialis nennen:

  • Tadalafil-Unverträglichkeit in Verbindung mit den individuellen Eigenschaften des Körpers;
  • schwere Schädigung des Herz-Kreislauf-Systems.
  • angeborene Fehlbildungen des Penis, die sich durch die Deformation des Organs manifestieren;
  • abnorme Leber- und Nierenfunktion aufgrund schwerwiegender Pathologie;
  • Einnahme bestimmter Gruppen von Arzneimitteln, einschließlich Alpha-Blocker, Antimykotika und Virostatika, Makrolide;
  • Schmerzen und Beschwerden durch verlängerte Erektion.

Es ist wichtig! Das Medikament kann nicht von Frauen und Kindern unter 18 Jahren eingenommen werden.

Vor dem Hintergrund der Einnahme von Cialis können Nebenwirkungen auftreten, die verschwinden, wenn das Arzneimittel abgesetzt oder die Dosis verringert wird. Die folgenden Reaktionen sind am häufigsten:

  1. Kopfschmerzen;
  2. Schwindel;
  3. dyspeptische Symptome;
  4. Schwellung der Nasenschleimhaut;
  5. Hyperämie der Haut;
  6. Muskelschmerzen in den Gliedmaßen;
  7. Schweiß Handflächen und Füße.

Analoga der Droge

Stimulanzien sind bei Männern weit verbreitet. Daher bietet der moderne pharmakologische Markt an, Analoga des Arzneimittels zu kaufen, die sich im Preis unterscheiden. Einige Unternehmen entwickeln eine Kombination von Fonds. Im Rahmen dieser Krankheitserreger wird Tadalafil mit Substanzen mit anderen Eigenschaften ergänzt. Zum Beispiel Super Vidalista.

Eines der beliebten Generika kombiniert eine Komponente, die eine schnelle Ejakulation verhindert. — Dapoxetin und Tadalaffil in Cialis enthalten. Infolgedessen können Sie das Indikationsspektrum für den Empfang von Stimulanzien erweitern.

Fazit

Die offensichtlichen Vorteile von Cialis ermöglichen es, es Männern mit vorübergehenden oder dauerhaften Erektionsproblemen zu empfehlen. Das hohe Maß an Sicherheit und die positiven Eigenschaften des Wirkstoffs tragen dazu bei, verschiedene Möglichkeiten der sexuellen Dysfunktion zu bewältigen, auch vor dem Hintergrund der Pathologie der Prostata.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *